Das Erbe der Menschheit

 

Bildnachweis

 

 

                                                                 
 

 

In der Liste des Welterbes führt das Zwischenstaatliche Komitee der UNESCO für den Schutz des Natur- und Kulturerbes derzeit 30 Stätten als "besonders gefährdet". Diese Welterbestätten sind durch Verfall, die Einwirkung von Krieg oder Naturkatastrophen oder durch Bauprojekte bedroht. Für ihren Erhalt sind umfangreiche Maßnahmen notwendig.
 
Fehler im Datenbankergebnis-Assistenten
Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Wenn diese Situation anhält, wenden Sie sich bitte an Ihren Serveradministrator.

Quelle: Die UNESCO - Die Rote Liste des Welterbes

Welterbe-Fonds
Die Deutsche UNESCO-Kommission bittet um Spenden für das UNESCO-Welterbe

Spendenkonto:
Deutsche UNESCO Kommission e.V.
Konto
43 59 76 65
Sparkasse Köln/Bonn
BLZ 370 501 98
Stichwort "Welterbe"

oder nutzen Sie das  Online-Spendenformular.

Die Spenden kommen dem Welterbefonds zugute. Die UNESCO hat den Fonds im Rahmen des internationalen Übereinkommens zum  Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt (Welterbekonvention) eingerichtet, um Länder, die nur über begrenzte Mittel verfügen, bei der Erhaltung ihrer Welterbestätten zu unterstützen. Aus dem Fonds werden Soforthilfen für Notfälle, die Ausbildung von Fachpersonal und technische Hilfsprojekte für Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen finanziert.

UNESCO Website
 
World Heritage in Danger List

Linktipps
Fehler im Datenbankergebnis-Assistenten
Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Wenn diese Situation anhält, wenden Sie sich bitte an Ihren Serveradministrator.

Home | Kontakt/Impressum l Disclaimer l Copyrightvermerk l © Lexas Information Network. Alle Rechte vorbehalten. Design by Offworld Indonesia